Erfahrungsbericht von Kunden der Blauen Pause

Meine Großmutter (86 Jahre) hat vor einigen Monaten vom Arzt wieder Nerventropfen verschrieben bekommen (das Produkt will ich hier nicht nennen) wie sie sie schon öfters die letzten Jahre verschrieben bekam. Sie war die letzten Jahre grundsätzlich sehr rüstig, jedoch wirkten nach ihrer Aussage dieses Mal dieselben Tropfen nicht wie bisher. Sie war innerlich unruhig, unausgeglichen und nach eigenen Angaben ging es mit ihrer Gesamtverfassung immer mehr bergab.

Als selbst sehr positiv beeindruckter und regelmäßiger Blu Room Besucher nehme ich ihr seit ca. drei Monaten wöchentlich einen Liter Blu Room behandeltes Leitungswasser mit nach Hause. Nach wenigen Wochen (max. 2 – 3 Wochen) berichtete sie mir begeistert von der wunderbaren Wirkung dieses Wassers. Die Nerventropfen nimmt sie von den ursprünglich verschriebenen 3x 40 Tropfen pro Tag nun nur mehr sporadisch und auch nur 20 Tropfen. Vom Wasser nimmt sie drei Mal pro Tag zu den Mahlzeiten einen kräftigen Schluck. Seither fühlt sie sich wieder ausgeglichen und vitaler, mit neuer Lebensenergie wie sie mir schilderte.

Danke Blu Room,

Jürgen

 

***********

 

Unmittelbar nach der Sitzung stellte sich bei mir ein Gefühl der Leichtigkeit, Ausgeglichen- und Zufriedenheit ein. Ich konnte auch bemerken, dass eine Steigerung meiner Konzentrationsfähigkeit sowie allgemein eine Erhöhung meiner kognitiven Leistungsfähigkeit eintrat, wodurch ich im Stande war, einen Text schneller als sonst sinnerfassend lesen zu können.

LA

 

************

 

Abgesehen davon, dass ich die Bezeichnung „BLAUE PAUSE“ für mich sehr zutreffend finde, da ich diesen einzigartigen, wundervollen Ort als eine Art „Blaue Galaktische Insel“, fernab und losgelöst von allem, was uns so tag-täglich umgibt, empfinde, sind mir im Laufe der Zeit, in der ich nun den Blu Room mehrmals besucht habe, viele wunderbare Veränderungen aufgefallen.  So zum Beispiel:

  • mehr Vitalität und Kreativität im Alltag – schon seit dem ersten Besuch spüre ich diese Lebendigkeit
  • wesentlich verbesserte Schlafqualität, tiefer erholsamer Schlaf -  kein nächtliches Aufwachen bzw Wachliegen mehr, welches die letzten Jahre doch sehr häufig bei mir auftrat
  • deutliche Besserung meiner Wechselbeschwerden – sind eigentlich fast verschwunden und das nächtliche Schwitzen hat ganz aufgehört!
  • mehr Gelassenheit und Innere Ruhe
  • allgemein verbesserte Gesundheit und rasche Rekonvaleszenz
  • Jungbrunnen für meinen Kater – seit ich meinem 19-jährigen Kater jedesmal Wasser aus dem Blu Room mitbringe, ist er verspielt wie in jungen Jahren, macht Luftsprünge und hüpft sogar wieder auf höhere Möbelstücke, wie in seinen besten Jahren. Unglaublich!

Und besonders schön ist für mich die unbeschreiblich tiefe Innere Freude, die ich empfinde, seit ich den Blu Room besuche. Schon alleine dafür will ich mich von Herzen bei allen bedanken, die daran beteiligt sind, dass es den BLU ROOM gibt, und dass wir diesen nun auch in Wien nutzen können.

DANKESCHÖN, Inge R., 50 Jahre

 

************

 

Gleich nach meiner ersten Sitzung hab ich gemerkt, da tut sich was undefinierbares, geheimnisvolles,  das aber Freude und Lebenslust ins Gemüt bringt.

Am nächsten Morgen, fühlte sich meine Lendenwirbelsäule, wo ich vor langer Zeit wegen eines Bandscheibenvorfalls operiert wurde, wie ausgewechselt an, so dass ich es wagte, es ohne meine Lendenbandage, die ich seit langem trug, zu versuchen.

Ich fühle mich jetzt wieder viel freier und beweglicher und die vielen abrupten, extremen Temperaturschwanken spür ich auch nicht mehr so schmerzhaft.

Jetzt sind schon über drei Monate vergangen und meine Lendenbandage habe ich seither auf die Ersatzbank verdonnert. So kann’s auch gerne bleiben, die Anzeichen stehen dafür gut.

Auch sonst fühle ich mich jetzt, nach vier Sitzungen, trotz meiner Vierundachtzig wieder viel vitaler, tatkräftiger und voller Lebensfreude.

Mir scheint, mein Körper bekam von diesem blauen Geheimnis die Order, sich selbst Rundzuerneuern und mein Herz zu erfreuen, denn auch meine Periphere Arterien Verschluss Krankheit wird stetig besser, sowie auch die geschwollenen Füße komplett verschwunden sind. DieGleichgewichtsstörungen und so manches andere Wehwehchen, das im Alter manchmal wie ein Dunstschleier unsere Gesundheit vernebeln kann, vertschüssen sich bei mir so kontinuierlich, nach jeder Sitzung ein bisschen mehr.

Unsere Gesundheit, die viel mehr wert ist, als das Gold aller Galaxien, sollte uns Besuche im Blu Room, der uns universelle Gesundheit, Lebensfreude, Genius, Kreativität und anders mehr, um einen Quantensprung in unserer Evolution erreichen zu können, anbietet, wert sein.

Diesen Eindruck habe ich von diesem genialen Projekt, und wünsche mir nichts mehr, als das Erwachen vieler, vieler genialer Geister/innen in Menschengestalt, zu erleben.

 

„Es ist einfach herrlich und ganz ungefährlich,

wenn´s da so geschwind, wie ein himmlisches Kind

diese Nebel vertreibt

und unsereins pumperlg´sund überig bleibt.

Drum g’segnet sei’n  jene, sie leben in Frieden,

die alle mal gerne im Oktogon liegen.“

 

Karl B., 84 Jahre

 

Beim Besuch unserer Website werden vorübergehend Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert. Details finden Sie auf unserer Datenschutzseite. Weiterlesen …